Trauungen

Trauung Trauungen Kirche Oberkaufungen

Die kirchliche Trauung ist einerseits das öffentliche Bekenntnis von Braut und Bräutigam zu einem gemeinsamen christlichen Leben, andererseits die Bitte um den Segen Gottes am Anfang der Ehe.

Wir freuen uns, wenn wir gemeinsam dieses bedeutsame Fest als Gottesdienst feiern können!

Viele Fragen rund um die Trauung in der evangelischen Kirche finden Sie auf der Homepage unserer Landeskirche http://www.ekkw.de/ratgeber/trauung_fragen.html beantwortet.

Und hier nun einige Hinweise für Oberkaufungen, die für Sie bei der Planung hilfreich sein könnten...

Anmeldung

Melden Sie sich frühzeitig bei Ihrem zuständigen Pfarrer (je nach Pfarrbezirk), damit der Termin für die Stiftskirche oder das Stephanushaus reserviert werden kann. Auch die Georgskapelle, die im Besitz des Ritterschaftlichen Stifts ist, können wir häufig für Trauungen nutzen.

Download
Anmeldung zur Trauung ab 2022
Anmeldung zur Trauung in Oberkaufungen 2
Adobe Acrobat Dokument 129.9 KB

Wer ist zuständig?

Grundsätzlich ist Ihr Gemeindepfarrer zuständig. Falls Sie also vom Wohnsitz her nicht zur Kirchengemeinde Oberkaufungen gehören, Sie aber in der Stiftskirche getraut werden wollen, so ist dies möglich, wenn Ihr zuständiger Ortspfarrer dann in Oberkaufungen die Trauung hält. Es fallen dann einige Zusatzkosten an. Bitte sprechen Sie uns am besten für all diese Detailsfragen und für eine Terminreservierung am besten frühzeitig an.

Kostet das was?

Wir erwarten, dass evtl. Heizkosten und die Kosten für den Organisten vom Brautpaar getragen werden. Anhand einer Liste geben wir hierzu gern Auskunft (siehe oben "Anmeldung zur Trauung Seite 2).

Wenn es um Fragen rund um den Blumenschmuck geht, bitten wir Sie, die Küsterinnen zu kontaktieren, von deren Erfahrung Sie profitieren können. Wir sind natürlich sehr dankbar, wenn sich die Gottesdienstgemeinde auch nach einer Trauung noch an dem Blumenschmuck erfreuen kann und Sie den Blumenschmuck in der Kirche belassen. Dies ist aber Ihre Entscheidung! Wir gehen davon aus, dass sich das Brautpaar um den Blumenschmuck kümmert.


Film und Foto

Das Fotografieren und Filmen in einem Traugottesdienst ist eng mit dem zuständigen Pfarrer abzuklären. Meist findet sich hier eine gute Regelung, wenn nur ein Fotograf vorhanden ist, dieser sich wenig bewegt und keinen Blitz verwendet. In jedem Fall sollte bei allen Gebeten nicht fotografiert werden. Genauere Absprachen treffen Sie bitte mit Ihrem zuständigen Pfarrer.

Traugespräch

Die meisten Fragen können im Traugespräch geklärt werden. Hierzu kommt Ihr Pfarrer Sie als Brautpaar besuchen. Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Wünsche (z.B. bezüglich der Musik oder der Beteiligung anderer) dann parat haben und einbringen können. Manchmal empfiehlt sich auch vorher schon eine kurze Absprache organisatorischer Belange per Telefon.

Trauspruch

Sie können sich einen Trauspruch aus der Bibel auswählen. Hilfen zum Finden eines Spruches finden Sie z.B. unter http://www.bibelkraft.de/ und unter http://www.trauspruch.de/step1.php . Bitte achten Sie darauf, dass Ihr ausgewählter Spruch auch wirklich so in einer üblichen Übersetzung in der Bibel steht. Eine Bibelstelle können Sie z.B. unter http://www.bibleserver.com/ online nachschlagen.

 

Gute Vorbereitung auf einen besonderen Tag im Leben!

Tageslosung

Kirchenstift

Ev. Kirche Oberkaufungen, Kirchenstift

Kirchenjahr


Evangelische Kirchengemeinde Oberkaufungen

Schulstrasse 22

34260 Kaufungen

05605 2202

Gemeindebuero.Oberkaufungen@ekkw.de

 

Geschäftsführend

Pfarrer Johannes Barth

Stellv. Vorsitzende Kirchenvorstand

Gabriele Batz

 

Spendenkonto

Kirchenkreisamt Kaufungen

Evangelische Bank

IBAN DE04 5206 0410  0002 5001 08

BIC GENODEF1EK1

 


© Tageslosung der Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine (www.ebu.de) Weitere Informationen finden sie hier