Skifreizeit

Auf die Bretter, fertig, los...

Ev. Kirche Oberkaufungen - Skifreizeit

höher hinaus wollen...gemeinsam stürzen und wieder aufstehen...Gemeinschaft erfahren...

 

Auf der Skifreizeit kann man viel entdecken! In der Regel fahren wir in der letzten Ferienwoche der hessischen Weihnachtsferien für eine Woche weg. Vormittags bieten wir für Kinder- und Jugendliche eine Skibetreuung an - auch Anfänger können das Skifahren lernen!

Nachmittags bilden sich dann Kleingruppen, in denen jeder ganz nach Lust und Laune schnell oder gemütlich fahren kann.

 

Reihum packen wir alle mit an beim Abwasch und beim Aufräumen. Und dann abends gibt es abwechselnd Spieleabende und Gottesdienste / geistliche Gesprächsabende für alle.

 

Die Fahrt mit Bus, Skipass, Unterkunft und Verpflegung kostet rund 550€ pro Erwachsenen.

 ...auf den Geschmack gekommen?


Anmeldung

Download
Anmeldung Skifreizeit Mauterndorg 2022
Anmeldung Skifreizeit Mauterndorf 2022.p
Adobe Acrobat Dokument 173.4 KB

Skifreizeit Mauterndorf Jan 2020 – Bericht von Tabea Schwegler

Bereits zum 10. Mal hat sich ein bunt gemischtes Trüppchen von großen und kleinen Skifahrer*innen am ziemlich frühen Morgen des 4. Januar auf den Weg nach Mauterndorf – gelegen im Salzburger Land in Österreich- gemacht.

 

Nachdem wir gemeinsam um 6 Uhr in der Früh den Reisebus beladen haben und in Selbigen ein Teil des verloren gegangenen Nachtschlafes nachgeholt worden war, fuhren wir gut gelaunt gen Süden. Immer bestens unterhalten von unserer kernigen Busfahrerin. Bei unserer Ankunft um kurz vor 18 Uhr fanden wir dort tatsächlich den erhofften Schnee vor!

 

Es folgte eine Woche voller Sonnenschein, mit blauem Himmel und moderaten Temperaturen. Morgens stärkten wir uns bei einem gemeinsamen Frühstück und einer Morgenandacht, danach ging es auf die Pisten. Am Vormittag gab es für die Kinder und die erwachsenen Skianfänger eine Skibetreuung bzw. Skikurs, den Pfarrer Johannes Barth gewohnt souverän und humorvoll mit einem Team von Jugendlichen durchführte. Das gab den Eltern die Möglichkeit, auch selbst Ski zu fahren.

 

Je nach Lust und Zustand der Oberschenkelmuskulatur beendete man im Laufe des Nachmittages seinen Skitag und wurde vom superfreundlichen Skibusfahrer zum Haus Wendy, unserer Unterkunft im Zentrum, zurückgebracht. Hier warteten in der Regel schon ein frisch gebrühter Kaffee sowie eine launige Begrüßung unseres Kochs Peter Adam und seiner Frau Annette auf uns, die uns während der gesamten Zeit unglaublich toll bekocht und versorgt haben.

 

Doch damit nicht genug. Die Abende waren gefüllt mit gemeinsamen Gottesdiensten, zu denen auch Rabe Rudi eingeflogen war. Das diesjährige Thema: „Liftbar, Dankbar, Wunderbar“. Es gab Glühwein bei Fackelschein im Schnee, einen Spieleabend, Yogaeinheiten, Vorlesestunden und Bastelnachmittage. Die Kinder haben am letzten Skitag ein Skirennen sowie einen Geschicklichkeitsparcours auf Skiern absolviert. Und zwischendurch war genügend Zeit zum Schlafen, Ausruhen, Lesen, sich Kennenlernen usw.

 

Wir hatten eine tolle Zeit, die vom Miteinander getragen wurde und davon lebte, dass sich alle Teilnehmer*innen auf unterschiedliche Art einbrachten. Einfach wunderbar. 

Ansprechpartner

Pfarrer

Johannes Barth

Unter der Klinik 3

34260 Kaufungen

Telefon 05605-2479

Fax 05605-927040

E-Mail

Johannes.Barth@ekkw.de


Tageslosung

Kirchenstift

Ev. Kirche Oberkaufungen, Kirchenstift

Kirchenjahr


Evangelische Kirchengemeinde Oberkaufungen

Schulstrasse 22

34260 Kaufungen

05605 2202

Gemeindebuero.Oberkaufungen@ekkw.de

 

Geschäftsführend

Pfarrer Johannes Barth

Stellv. Vorsitzende Kirchenvorstand

Gabriele Batz

 

Spendenkonto

Kirchenkreisamt Kaufungen

Evangelische Bank

IBAN DE04 5206 0410  0002 5001 08

BIC GENODEF1EK1

 


© Tageslosung der Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine (www.ebu.de) Weitere Informationen finden sie hier